Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Canon EF – Klasse Objektiv

Wann braucht man schon mal ein zirkular-fisheye. ? rrrrichtig, sehr selten, würde paul panzer sagen. Die zeiten der siebziger jahre, wo das 6mm f=2,8 von nikon gut für ein schallplatten-label-foto war, sind längst vorbei und niemand braucht heute noch diese kreisrunde sicht wie auf ‘ner weihnachtskugel öfter als einmal in zwei, drei jahren. Doch dafür dann rund tausend euro ausgeben?. Mit einer hochauflösenden dslr wie der d800e oder d810 gelingen mit diesem lenzbaby-fisheye fotos in völlig akzeptabler qualität. Vergrößerungen von 40 x 40 cm sind kein problem. Und was den effekt mit der inneren spiegelung anbetrifft, man kann ja mit einer kreisrunden photoshop-auswahl diese reflexe locker beseitigen, als sie nicht erwünscht sind. Ich kann nur zuraten, dieses objektiv ist wirklich sein geld wert.

Ich habe schon viele artikel aus der lensbaby-serie. Mich reizt das kreative an diesen einzigartigen linsen. Eigentlich wollte ich mir nur den fisheye-einsatz kaufen. Aber der preis hat mich dann doch zum kauf des objektives überzeugt. Im vergleich zu verschiedenen herstellern von fisheye-objektiven liegt das lensbaby-fisheye gut im unteren preisrahmen. Die verarbeitung finde ich absolut nicht so “billig” wie so mancher kritiker meint. Und wer schon mit anderen lensbaby-artikeln gearbeitet hat, den stört es auch nicht, daß man viel plastik in der hand hält. Das bild zählt doch am schluß. und außerdem ist genau das das markenzeichen von diesen linsen.Meine bilder sind klar und scharf.

Hab das lensbaby geholt um im club und auf partys fotos zu machen und dafür ist es top. 6 bis 8 am rad eingestellt, fokusring auf unendlich und dann kann ich ohne den sucher zu benutzen einfach abdrücken. Eigentlich würde ich einen halben stern abziehen für das billige plastik gehäuse, aber für den preis ist trotzdem top. An meiner 5diii ist mir der ausschnitt zu klein, da hat man über und unter dem bild 10-15% frei und müsste jeden bild beschneiden. Am aps-c finde ich den ausschnitt für n fisheye sehr gut.

Mit diesem objektiv habe ich ein preiswertes und gutes fisheye objektiv, der zwar nicht automatisch arbeitet, aber mit meiner canon 100d mit zeitautomatik sehr gut belichtet, nur die blende und entfernung muss von hand eingestellt werden. Die bildkvalitet ist sehr gut.

Auch dieses lensbaby-produkt enttäuscht nicht: ein prachtvolles fisheye mit hervorragender abbildungsleistung. Zum zusammensetzen von panoramen ist aber noch einige handarbeit (randentfernung) nötig.

Ich hatte vorher ein sigma 4. 5 hsm auf meiner sony slt-a77 und war nie richtig glücklich damit weil die 4,5mm den sensor der sony schlecht nutzen. Das objektiv ist doch eher für canon gerechnet. Nach kurzer umgewöhnung auf manuell fokus war ich richtig begeistert. Die bilder sind schärfer und detailreicher als beim sigma und der sensor wird besser ausgenutzt. Das ganze für einen bruchteil vom sigmapreis. Allerdings ist das sigma dementsprechend besser verarbeitet. Viel metall, af, köcher gegen plastik beim lensbaby. Aber am ende zählt das bild und da hat nach meiner meinung das lensbaby die nase vorn.

Man steht vorm straßburger münster und bekommt mit 16mm (an aps-c) das pompöse gebäude nicht drauf. Lösung: lensbaby circular fisheye-objektiv. Man will mal ein lustiges elfie machen, auch hier macht das lensbaby eine herforangende figur. Mann will ein noch so kleines hotelzimmer dokumentieren, alles wie gemacht für dieses kleine ding. Die bilder werden (wenn man sich an den manuellen fokus gewöhnt hat) echt scharf und haben schöne farben. Die verarbeitung geht auch in ordnung, allerdings hat es nur ein bajonett aus olastik. Aber für den preis ist das schon ok. Ich habe im urlaubmehr als 100 bilder damit gemacht und nutze es, wenn es in stätden mal eng wird oder mal ein juxbild entstehen soll. Man muß nur aufpassen, das man selber (oft die füße oder finger) nicht mit im bild sind. Die linse macht echt spaß und ich habe den kauf nicht bereut.

Objektiv je isporučen u odličnom stanju i ispunjava moja očekivanja. U oglasu za prodaju trebalo bi napisati da nije za ff format.

Das objektiv war ein spontankauf. Ich hatte schon das kleine 12 mm fisheye von lensbaby für das einsatzsystem composer pro. Neben seiner sehr kompakten größe und dem sehr günstigen preis gefallen bei dem 12 mm fisheye seine ebene frontlinse, andererseits hat es nur einen bildwinkel von 160 grad und zeichnet am aps-sensor keinen kreis, sondern bietet nur fisheye-artige randabschattungen. Am vollformat-sensor zeichnet das 12 mm-fisheye einen kreisförmigen bildausschnitt wie man das von zu zirkularen fisheye-objektiven kennt. Doch jetzt zu diesem objektiv. Im gegensatz zu allen anderen lensbabies hat es einen fest verbauten bajonettanschluss leider aus plastik für canon und nikon. Es ist größer als das eingangs beschriebene einsatzobjektiv, aber sicherlich immer noch das danach kompakteste fisheye auf dem markt. Dazu eine nur wenig herausstehende frontlinse, einen bis auf 1 cm fokusierbaren entfernungseinstellring bei 270 grad einstellweg bis unendlich. Dieser läuft in der kunststoff-metall-konstruktion des objektivs weich und mit einem für mich richtigen, mittleren widerstand. Näher zur camera gerichtet noch der schmale blendenring.

Das circular fisheye von lensbaby ist, wie der name schon sagt, ein objektiv mit „fischaugen“ effekt. Das besondere ist, dass es so konstruiert wurde, dass die fotos kreisrund werden. Das erreicht es durch seine brennweiten von 5,8 – ich wiederhole: fÜnf komma acht. Das ergibt einen blickwinkel von 185°. Allein diese brennweite ist schon echt krass. Damit lassen sich allerhand verrückte dinge anstellen. Würde man nah genug an eine gerade wand kommen, könnte man diese links und rechts im bild sehen. Ein weiteres extra ist, dass das objektiv von innen poliert ist. Dadurch spiegelt sich das motiv ein wenig am rand, was besonders bei gegenlicht gut kommt. Das sonnenlicht strahlt so noch in den bereich hinein, der eigentlich schwarz wäre.

Ein super schönes kleines spaß-objektiv mit dem man ziemlich witzige bilder machen kann. Leider ist der preis ein wenig zu hoch. Da man nicht so viele “witzbilder” macht ist die anschaffung gut zu überlegen. Technisch gibts auf jeden fall keine mängel, die handhabung ist einfach und der funfaktor hoch. Hier sind die Spezifikationen für die Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Canon EF:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 185 Grad Bildwinkel
  • 5,8 mm Brennweite
  • 3.5 – 22 Blendenausrichtung mit 7 Stufen
  • Skala für die mauelle Fokusunterstützung
  • Lieferumfang: Lensbaby Fisheye-Circular für Canon, Mikrofasertuch, Anleitung

So eine brennweite kommt ja nicht oft zum einsatz und da ist das objektiv schon sehr schön für den preis.

Das schärfste, was ich je gekauft habe so tolle nachtbilder vom gesamten himmel, als auch total interessante effekte kann man nur mit solch einem teil bekommen bin begeistert 360 ° bei 185 ° Öffnungswinkel erlaubt einen ganz anderen blick auf den nachthimmel und anderes bei tage.

Allerdings, man braucht es nicht wirklich. Denn der effekt wird auf die dauer langweilig. Also, sparsam und kreativ einsetzen, dann sind tolle ergebnisse sicher.

Ich habe mir das fisheye nach einer empfehlung in einer zeitschrift bestellt. Ich wollte schon länger ein fisheye, nur war mir der preis für meine anwendugszwecke zu hoch. Das lensbaby war so günstig, dass ich es einfach mal bestellt habe. Die bildqualität ist wie zu erwarten nicht granatenmäßig, aber preis/leistungs technisch würde ich sagen top. In der mitte bildet es schon bei blende 3,5 relativ scharf ab, zu den rändern hin dann nicht mehr :dmeiner meinung nach ist es ein spaßobjektiv und da sind die optischen leistungen eher nebensache und wie gesagt die ist jetzt nicht grottenschlecht. Die ca’s und ein wenig von der verzeichnung lassen sich wenn man will bis zu einem gewissen grad in lightroom wegretuschieren, klar muss man nachher das bild beschneiden. Der polierte innentubus ist geschmackssache. Ich finde ihn jetzt nicht so toll, aber er passt zudem verrückten look der bilder. Die verarbeitung finde ich ganz ok, umden preis darf man sich natürlich auch nicht die welt erwarten. Der fokusring lässt sich schön geschmeidig drehen.

Ich konnte es aber nicht wirklich gebrauchen und schickte es deshalb zurück.

Das ding ist deutlich grösser als mein zoom olympus 14 – 150mm; 1:4 – 5,6 ii. Macht nichts, ist ja ein spezialobjektiv. Die fassung macht einen qualitativ guten eindruck. Dabei ist es mir egal, ob plastik eingearbeitet ist oder nicht. Ich hab testaufnahmen bei offener blende 3,5 und bei 5,6 geschossen. Bei offener blende am rand etwas weich aber noch immer gut erkennbar. Bei 5,6 legt das objektiv “einen deutlichen zahn zu” und wird untadelig. Hat keine elektrische kontakte am mft-bajonett, also können auch keine kaputt gehen, schließlich kommt das ding aus china. Bei der kurzen brennweite brauche ich überhaupt keinen fokus und lasse die einstellung immer auf unendlich. Dazu passend die scharfstellung: geht nicht zu leicht, verstellt deshalb nicht unbeabsichtigt (mein sigma 8 mm mit mf war eine qual), aber auch nicht zu schwer, nervt also nicht. Sauber einrastende blenden, wenn man am blendenring dreht. Die chinesen haben gelernt, wie man anständige objektive baut. Jetzt das beste: nicht nur 180° blickwinkel sonder sogar mehr: 185°. Mein sigma 8mm erreichte keine 180° sondern etwa so 170º. China schlägt japan: donnerwetterdie brennweite passt so perfekt zum format mft, dass es mich wundert, dass weder olympus noch lumix diese brennweite im programm hat. Oben und unten (bildkante) fehlt ein wenig.

Kommentare von Käufern :

  • Einzigartiges Spaßobjektiv für ungewöhnliche Motive
  • Für LENSBABY-Fans ein Muss.
  • Besser als gedacht

Besten Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Canon EF

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Canon EF
die Wertung
4.6 / 5  Sterne, basierend auf  19  Bewertungen

You may also like...